Arain! Im Gespräch sein. Welterbe werden.

Die Termine 2015 und 2016 der Vortragsreihe.

Vortragsreihe zur Welterbe-Bewerbung

Logo der Vortragsreihe „Arain!“ Im Gespräch sein. Welterbe werden.
Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt

2008 hat die Stadt Erfurt entschieden, sich mit den baulichen Zeugnissen der mittelalterlichen jüdischen Gemeinde um den Unesco-Welterbe-Titel zu bewerben. Damit wurde in unserer Stadt auch ein Prozess intensiver Forschung in Gang gesetzt.

Die Ergebnisse sollen nun den Bürgerinnen und Bürgern in der neuen Vortragsreihe mit dem Titel „Arain!“ (jiddisch für „Herein!“) näher gebracht werden. In monatlichen Abständen werden in der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt Themen behandelt, die einen Bezug zur jüdischen Geschichte der Stadt Erfurt haben bzw. diese in einen größeren wissenschaftlichen Kontext stellen. So begleitet die Vortragsreihe den Prozess der Erfurter Welterbe-Bewerbung, und wirft zusätzlich Schlaglichter auf das globale Welterbeprogramm der Unesco, seine Chancen und Herausforderungen.

Termine 2016

Jeden ersten Mittwoch des Monats in der Stadt- und Regionalbibliothek, Domplatz 1, 99084 Erfurt.
Beginn: 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Archiv

Termine 2015

Welterbe in Deutschland verstehen

04.11.2015 19:30 – 20:30

Anna Steinkamp von der Deutschen Unesco-Kommission geht Grundlegendem nach.

Ansehen