Internationaler Museumstag 2017

29.03.2017 11:09

Am 21. Mai 2017 ist Internationaler Museumstag!

Grafik mit farbigem Text in Spirale geschrieben: "Internationaler Museumstag 21.05.2017 www.museumstag.de"
Grafik: © Internationaler Museumstag

Unter dem diesjährigen Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ feiern die Museen in ganz Deutschland den Aktionstag und bieten ein informatives und vielseitiges Programm. Hierbei wird versucht, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen.

In diesem Jahr beteiligt sich das Netzwerk Jüdisches Leben Erfurt mit einem informativen Begleitprogramm am Internationalen Museumstag 2017.

In der Alten Synagoge wird ab 10:30 Uhr eine Sonderführung zum Thema: "Die Alte Synagoge Erfurt und das Pogrom von 1349" angeboten. Der brutale Angriff auf die jüdische Bevölkerung Erfurts rückt dabei in den Fokus des Rundgangs durch die einzelnen Ausstellungsebenen und thematisiert Geschichte und Hintergründe der Ereignisse von 1349. Der Eintritt ist im Rahmen der Führung frei.

Die Begegnungsstätte Kleine Synagoge Erfurt bietet ab 13:30 Uhr die Möglichkeit eines geführten Rundgangs durch die Sonderausstellung: "Der Gelbe Stern. Die Erfurter Familien Cars und Cohn" an. Der Eintritt ist frei.