Prof. Dr. Markus Wenninger: "Über die Teilnahme von Christen an jüdischen Festen im Mittelalter"

09.09.2014 19:30 – 09.09.2014 21:00

Am Dienstag, dem 9. September 2014 meldet sich der "Erfurter Synagogenabend" mit einem Vortrag über die Teilnahme von Christen an jüdischen Festen im Mittelalter aus der Sommerpause zurück. Die Gäste erwartet um 19:30 Uhr ein Vortrag von Prof. Dr. Markus Wenninger von der Universität Klagenfurt.

09.09.2014 21:00

Prof. Dr. Markus Wenninger: "Über die Teilnahme von Christen an jüdischen Festen im Mittelalter"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Alte Synagoge Erfurt
Veranstaltungsort Alte Synagoge, Waagegasse 8, 99084 Erfurt

Mit dem Mittelalter werden oft Pogrome und antijüdische Ausgrenzung verbunden. Lange gingen Wissenschaftler davon aus, dass die jüdische Lebenswelt von der christlichen rigoros getrennt war. Aus Erfurt wissen wir aber, wie eng Christen und Juden Tür an Tür lebten und Seite an Seite Handel trieben. Doch wie weit gingen die interreligiösen Beziehungen wirklich? Prof. Dr. Wenninger wird anhand von Schilderungen konkreter Beispiele dieser Frage auf den Grund gehen und ein Bild vom christlich-jüdischen Miteinander zeichnen.

Prof. Dr. Markus Wenninger arbeitet am Institut für Geschichte an der Universität Klagenfurt. Er forscht im Bereich der Sozial-, Wirtschafts- und Mentalitätsgeschichte sowie zur Geschichte der Juden des Mittelalters und ist Mitherausgeber der Zeitschrift „Aschkenas. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden“.

Die Programmreihe "Erfurter Synagogenabend" bietet an jedem zweiten Dienstag im Monat im Wechsel einen thematischen Vortrag oder ein Konzert in der Alten Synagoge an.

Aus statischen Gründen dürfen im 1. Obergeschoss der Alten Synagoge nur 40 Stühle gestellt werden. Rechtzeitiges Erscheinen wird daher empfohlen. Einlass ist ab 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.
 

Weitere Termine Erfurter Synagogenabend 2014

14. Oktober 2014, 19:30 Uhr
Konzert

mit Schülern des Musikgymnasiums Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums
der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

11. November 2014, 19:30 Uhr
Vortrag

"Jüdische Heiligenverehrung in den mittelalterlichen deutschen Städten"
Referentin: Dr. Lucia Raspe, Goethe-Universität Frankfurt am Main

9. Dezember 2014, 19:30 Uhr
Konzert

mit Schülern des Musikgymnasiums Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums
der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr