Der Schatzfund: Archäologie - Kunstgeschichte - Siedlungsgeschichte

21.03.2013 14:29

Der erste Band beschäftigt sich mit der kunsthistorischen Einordnung und Bedeutung des Erfurter Schatzfundes. Erörtert werden die Umstände, die zu dessen Verbergung im Jahre 1349 führten, und die Ausgrabungen in der Erfurter Michaelisstraße 1997/98, bei denen der Schatz wiederentdeckt wurde. Ein reich bebilderter Katalog stellt jede der über 700 Goldschmiedearbeiten sowie Vergleichsobjekte vor. Die Alte Synagoge Erfurt hat zu ihren Ausstellungsschwerpunkten - der Alten Synagoge und der mittelalterlichen Mikwe, dem Erfurter Schatz sowie den Erfurter Hebräischen Handschriften - je eine kompakte Zusammenfassung des Forschungsstandes herausgegeben.

Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Hg.)
Die mittelalterliche jüdische Kultur in Erfurt. Band 1: Der Schatzfund: Archäologie - Kunstgeschichte - Siedlungsgeschichte
Weimar 2010
Verlag: Beier & Beran
Kosten: 49,00 Euro
ISBN 978-3-941171-20-6