Meldungen

Alle Meldungen und Archiv

Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ eröffnet die 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

18.10.2017 15:18

Am Donnerstag, 19. Oktober, werden um 19:30 Uhr im Theater Erfurt die 25. „Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ mit einer Aufführung der besonderen Art eröffnet: Der Stummfilm „Der Golem – Wie er in die Welt kam“ wird live begleitet von Helmut Eisel und dem Erfurter Streichquartett „Ensemble Majore“.

Die letzten Harfenklänge in der Alten Synagoge

01.12.2016 11:48

Am Dienstag, dem 6. Dezember, findet um 19:30 Uhr mit einem Konzert der Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere zum letzten Mal der "Erfurter Synagogenabend" in seinem althergebrachten Format statt. 2017 fusioniert die Veranstaltungsreihe mit den beliebten Vorträgen im Rahmen von "Arain! Im Gespräch sein. Welterbe werden." zu einer gemeinsamen spannenden Vortragsreihe.


11 - 15 von 18