Stadtführungen „Jüdisches Leben Erfurt“

23.09.2018 11:00 – 23.09.2018 16:30

Im Rahmen der Achava-Festspiele 2018, finden am Sonntag, den 23. September, drei kostenfreie öffentliche Führungen zum jüdischen Leben in Erfurt statt.

23.09.2018 16:30

Stadtführungen „Jüdisches Leben Erfurt“

Genre Veranstaltung
Veranstalter Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ in Kooperation mit Achava e. V.

Weitere Informationen

Die Stadtführungen thematisieren das jüdische Leben in Erfurt und ermöglichen einen Einblick in die Geschichte der Erfurter Juden aus dem Mittelalter.

Um 11 und 15 Uhr finden Führungen durch das ehemalige Jüdische Quartier statt, diese stellen die Lebenssituation der jüdischen Bevölkerung in einer christlichen Mehrheitsgesellschaft dar. Die Führung an der mittelalterlichen Mikwe, um 13 Uhr, legt den Fokus auf die rituelle Lebenswirklichkeit der Erfurter Juden.

Übersicht über die Stadtführungen

11:00 Uhr: Jüdisches Quartier, Treffpunkt an der Alten Synagoge, ohne Voranmeldung

13:00 Uhr: Mittelalterliche Mikwe, begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Voranmeldung

15:00 Uhr: Jüdisches Quartier, Treffpunkt an der Alten Synagoge, ohne Voranmeldung