Interreligiöser Dialog in Thüringen

15.01.2019 19:00 – 15.01.2019 21:00

Im Rahmen der Sonderausstellung "Einheit in der Vielfalt" findet am 15.01.2019 in der Kleinen Synagoge eine Gesprächsrunde mit Vorsitzenden, Koordinatoren und Beauftragten von Gemeinden und Einrichtungen statt.

Auf dem Foto ist die Kleine Synagoge Erfurt vom Fluss Gera aus aufgenommen.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
15.01.2019 21:00

Interreligiöser Dialog in Thüringen

Genre Veranstaltung
Veranstalter Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“
Veranstaltungsort Begegnungsstätte Kleine Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 5, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Seit 2015 gibt es den interreligiösen Gesprächskreis „Religionen in Thüringen“. Hier kommen Repräsentanten der großen Weltreligionen (Judentum, Christentum, Islam, Bahai) zusammen. Man diskutiert über Fragen des alltäglichen Zusammenlebens, aber auch über Möglichkeiten und Grenzen des Miteinanders. Welche Erfahrungen hat man in drei Jahren gemacht? Ist Vertrauen gewachsen oder hat die Fremdheit zugenommen? Kann man wohlwollend miteinander umgehen oder prägen die Konflikte in den Herkunftsländern das Miteinander in Thüringen?