Mazal-tov! Vorbereitung, Ablauf und Planung jüdischer Hochzeiten

06.09.2019 15:00 – 06.09.2019 16:00

Am Freitag, den 6. September 2019, haben Besucher die Möglichkeit, an einer Sonderführung im Rahmen der Denkmaltage 2019 teilzunehmen.

Eine Zeichnung, auf der eine Hand einer anderen einen Hochzeitsring ansteckt.
Foto: © Luise Frommelt
06.09.2019 16:00

Mazal-tov! Vorbereitung, Ablauf und Planung jüdischer Hochzeiten

Genre Veranstaltung
Veranstalter Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“
Veranstaltungsort Alte Synagoge Erfurt, Waagegasse 8, 99084 Erfurt

Was haben eine Glühbirne, eine Schale Reis und ein goldener Ring gemeinsam? Das alles sind Dinge, die bei einer jüdischen Hochzeit gebraucht werden. Für eine gelungene Zeremonie muss natürlich allerhand bedacht werden. Nachdem der richtige Partner gefunden ist, braucht man natürlich auch den richtigen Termin und den richtigen Ort. Für all das gibt es im Judentum Bräuche und Rituale.

Wie arbeitet ein jüdischer Heiratsvermittler? Was trägt die Braut? Was hat es mit dem Hochzeitsring auf sich? Diesen und anderen Fragen geht die Führung nach.

Der Eintritt in die Alte Synagoge beträgt 8,00 €, ermäßigt 5,00 €. Die Teilnahme an der Führung ist im Eintritt inbegriffen.