Arain! Der Erfurter Synagogenabend

Die beliebte Vortragsreihe in der Alten Synagoge bietet rund ums Jahr spannende und interessante Vorträge zur jüdischen Geschichte des Mittelalters und zur Erfurter Welterbe-Bewerbung.

Weltgeschichte sein, Welterbe werden.

grafische Darstellung der Alten Synagoge mit Textkasten
Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt

Veranstaltungsort ist das Herzstück der Bewerbung: die Alte Synagoge. In der Regel jeden ersten Dienstag im Monat, traditionell um 19:30 Uhr und bei freiem Eintritt.

Termine 2019

Das Bild zeigt rechts das Jüdische Museum Frankfurt und links ein modernes weißes Gebäude, davor eine Grünfläche.
©  Staab Architekten/Stadt Frankfurt/dpa, FR

Die Erneuerung des Jüdischen Museums Frankfurt

05.02.2019 19:30 – 21:00

Das Jüdische Museum Frankfurt feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Ein Anlass, das Museum grundlegend zu erneuern und zu sanieren. …

Ansehen

Veranstaltungen der letzten zwei Jahre

Ritus und Raum in mittelalterlichen Synagogen

04.12.2018 19:30 – 21:00

Gebet zwischen den Säulen – ein Vortrag von Prof. Annette Weber, Hochschule für jüdische Studien, Heidelberg

Ansehen

Jüdische Friedhöfe in Thüringen

10.04.2018 19:30 – 21:00

Ein Vortrag von Nathanja Hüttenmeister, Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen

Ansehen

"Papirene brikn..." Jiddische Frauenlyrik

07.03.2017 19:30 – 21:00

Eine Lesung mit musikalischer Begleitung zum internationalen Frauentag mit Dr. Diana Matut, Universität Halle-Wittenberg, und Susanne Ansorg, …

Ansehen

Das Weltnaturerbe Hainich

10.01.2017 19:30 – 21:00

Fünf Jahre Unesco-Welterbe Hainich – Was macht ein Thüringer Buchenwald auf dieser exklusiven Liste? Ein Vortrag von Manfred Großmann, …

Ansehen