Ausstellungen

Dauerausstellungen

Reich verzierter, goldener Ring.

Alte Synagoge

Das Baudenkmal Alte Synagoge als wichtigstes Exponat präsentiert außerdem den Erfurter Schatz und thematisiert die Erfurter Hebräischen Handschriften.

Abbildung einer Tafel der Ausstellung

Wanderausstellung Josel von Rosheim

Information zur Wanderausstellung "Josel von Rosheim (1478 bis 1554) zwischen dem Einzigartigen und Universellen. Ein engagierter Jude im Europa seiner Zeit und im Europa unserer Zeit."

Sonderausstellungen

Schwarzweiß Radierung einer mittelalterlichen Synagoge. In einem orangen Kasten steht der Name der Ausstellung.
©  Netzwerk Jüdisches Leben Erfurt

„Als Fels errichtet, um zu danken.“ Synagogenbau im Mittelalter

22.08.2018 10:00 – 17.02.2019 18:00

Vom 22. August 2018 bis 17. Februar 2019 zeigt die Alte Synagoge die Sonderausstellung „Als Fels errichtet, um zu danken“ über den Synagogenbau im Mittelalter.

Ansehen

Jugendliche in Kostümen, die man von hinten sieht, in einem schmalen Gang
©  Elena Kaufmann

Elena Kaufmann: Ein Jahr mit dem Stern

20.07.2018 11:00 – 30.09.2018 18:00

Im Rahmen der Achava-Festspiele Thüringen zeigt die Ausstellung Arbeiten der Fotografin Elena Kaufmann im Renaissancesaal der Kunsthalle.

Ansehen