Jüdisches Leben Erfurt

Themen und Neuigkeiten

Momentan ist das Büro der Alten Synagoge telefonisch nur eingeschränkt erreichbar.

Schicken Sie Anfragen bitte per Mail an altesynagoge@erfurt.de, wir versuchen uns zeitnah, um Ihr Anliegen zu kümmern.

Bei Buchungsanfragen für Führungen können Sie sich gerne auch an die Kollegen der Erfurt Tourismus- und Marketing GmbH wenden, das Team ist unter der 0361 6640120 für Sie zu erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Videos

Dauerausstellungen

Alte Synagoge

Das Baudenkmal Alte Synagoge als wichtigstes Exponat präsentiert außerdem den Erfurter Schatz und thematisiert die Erfurter Hebräischen Handschriften.

Kleine Synagoge

Die Ausstellung im Kellergeschoss der Kleinen Synagoge ist der Geschichte der dritten jüdischen Gemeinde zu Erfurt im 19. und 20. Jahrhundert gewidmet.

Sonderausstellungen

Es sind keine kommenden Einträge vorhanden.

Die Alte Synagoge

Die Alte Synagoge ist die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge Mitteleuropas. Das Museum präsentiert den Erfurter Schatz und thematisiert die Erfurter Hebräischen Handschriften.

Die Kleine Synagoge

Das Gotteshaus der jüdischen Gemeinde des 19. Jahrhunderts beherbergt seit 1998 eine Begegnungsstätte und eine Ausstellung über jüdisches Leben in Erfurt im 19. und 20. Jahrhundert.

Die Neue Synagoge

Die Neue Synagoge wurde 1952 errichtet und ist Zentrum des Gemeindelebens. Außerdem finden hier die Gottesdienste statt.

Mittelalterliche Mikwe

Eine Mikwe ist ein jüdisches Tauchbad, das der rituellen Reinigung dient. Die Erfurter Mikwe stammt aus dem 13. Jahrhundert und wird heute museal genutzt.

Der Mittelalterliche Jüdische Friedhof

Neben der Synagoge und der Mikwe bildet der Friedhof einen zentralen Bestandteil jeder jüdischen Gemeinde. Der Mittelalterliche Friedhof wurde im 15. Jahrhundert überbaut. Die Grabsteine wurden jedoch als Baumaterial wiederverwendet.

Der Alte Jüdische Friedhof

Als sich im 19. Jahrhundert wieder eine jüdische Gemeinde in Erfurt entwickelte, richtete man auch einen Friedhof ein. Er wurde bald zu klein für die wachsende Gemeinde. Ein Gedenkstein erinnert an die einstige Begräbnisstätte.

Der Neue Jüdische Friedhof

Der Neue Jüdische Friedhof wurde 1878 eröffnet. Er beherbergt Grabsteine vom 19. Jahrhundert bis heute. Seit 1994 wird er als „Kulturdenkmal historische Park- und Gartenanlage“ geführt.

Kultur- und Bildungszentrum der JLGT

Das 2001 gegründete Kultur- und Bildungszentrum bietet der wachsenden Gemeinde zusätzliche Kultur- und Bildungsangebote und fördert die Wissensvermittlung über das religiöse und kulturelle Leben der Juden.

Arbeitskreis Erfurter GeDenken

Als Teil der städtischen Erinnerungskultur schafft der Arbeitskreis Orte des Gedenkens an die in der Shoa deportierten und ermordeten Erfurter Bürgerinnen und Bürger.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen

Erfurts erster Stolperstein ist verlegt

Pressemitteilung: 31.05.2024 16:52

Keine fünf Minuten brauchte Gunter Demnig vom ersten Handgriff bis zum letzten Besenstrich. Was für den Erfinder der Stolpersteine „Tagesgeschäft“ ist, …

Welterbestätte Wismar zu Gast in der Alten Synagoge

Pressemitteilung: 30.05.2024 16:26

Am Dienstag, den 4. Juni 2024, um 19:30 Uhr berichtet der Wismarer Welterbe-Manager Norbert Huschner im Rahmen des Erfurter Synagogenabends „Arain“ über das Unesco …

Eine Nacht, tausend Geschichten

Pressemitteilung: 16.05.2024 13:52

Am 24. Mai 2024 erwacht Erfurt zu einer ganz besonderen Langen Nacht der Museen. Unter dem Motto „Eine Nacht, tausend Geschichten“ öffnen 25 Museen und Galerien der …

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Chorny-Ghergus Duo

Veranstaltung: 21.07.2024 19:30 – 20:30

Jiddische Theaterlieder des frühen 20. Jahrhunderts. Konzerte zum Yiddish Summer Erfurt am 21.07.2024 um 19:30 im Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen …

Strauss-Warschauer Duo mit Ziliyn Biret (1. Konzert)

Veranstaltung: 27.07.2024 19:30 – 20:30

Lieder über Liebe, Einheit und die generationsübergreifende goldene Kette jiddischer Kultur. Konzerte zum Yiddish Summer Erfurt am 27.07.2024 um 19:30 in der kleinen …

Strauss-Warschauer Duo mit Ziliyn Biret (2. Konzert)

Veranstaltung: 27.07.2024 21:00 – 22:00

Lieder über Liebe, Einheit und die generationsübergreifende goldene Kette jiddischer Kultur. Konzerte zum Yiddish Summer Erfurt am 27.07.2024 um 21:00 in der kleinen …

Vom Mittelmeer nach Moldau! (1. Konzert)

Veranstaltung: 03.08.2024 19:30 – 20:30

Klezmer & graeko-türkische Musik mit zwei außergewöhnlichen Duos. Konzerte zum Yiddish Summer Erfurt am 03.08.2024 um 19:30 Uhr in der kleinen Synagoge.

Vom Mittelmeer nach Moldau! (2. Konzert)

Veranstaltung: 03.08.2024 21:00 – 22:00

Klezmer & graeko-türkische Musik mit zwei außergewöhnlichen Duos. Konzerte zum Yiddish Summer Erfurt am 03.08.2024 um 21:00 Uhr in der kleinen Synagoge.

Mark Kovnatskiy Ensemble (1. Konzert)

Veranstaltung: 08.08.2024 19:00 – 20:00

Di Naye Yidishe Melodyes: Neue jiddische Melodien. Konzerte zum Yiddish Summer Erfurt am 08.08.2024 um 19:00 Uhr in der kleinen Synagoge.

Medien

Aktuelle Medien

Alle Medien

Netzwerk Jüdisches Leben bekundet Solidarität

Video: 06.12.2023 10:07

Unser beruflicher Alltag im Netzwerk Jüdisches Leben und im Museum Alte Synagoge ist es, den Menschen die Geschichte jüdischen Lebens in Erfurt näherzubringen. …