Die Alte Synagoge Erfurt

Fassadenausschnitt. Ein großes, rundes Rosettenfenster wird von zwei kleineren Lanzetfenstern flankiert
Foto: © Papenfuss - Atelier für Gestaltung

Die Alte Synagoge ist mit ihren ältesten Bauteilen aus dem 11. Jahrhundert die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa. Hier ist 2009 ein außergewöhnliches Museum entstanden und ein Ort geschaffen worden, an dem mittelalterliche Sachzeugnisse der jüdischen Gemeinde Erfurts der Öffentlichkeit zugänglich sind. Zusammen mit der Dokumentation der Baugeschichte der Synagoge selbst sollen sie ein Schlaglicht auf die Geschichte der Erfurter Gemeinde werfen, die im Mittelalter eine herausragende Stellung in Europa innehatte.

Die Ausstellung der Alten Synagoge veranschaulicht die Geschichte der ersten jüdischen Gemeinde Erfurts. Im Hof sind Grabsteine des zerstörten mittelalterlichen Friedhofs zu sehen. Die Baugeschichte der Synagoge ist Thema im Erdgeschoss. Der Keller beherbergt den in der Nähe der Synagoge gefundenen Schatz, den ein Jude während des Pogroms von 1349 vergrub. Die Erfurter Hebräischen Handschriften werden im Obergeschoss thematisiert.

Aktuelle Veranstaltungen

Fassadenausschnitt. Ein großes, rundes Rosettenfenster wird von zwei kleineren Lanzetfenstern flankiert
©  Papenfuss, Atelier für Gestaltung

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

28.09.2019 11:15 – 12:45

Immer samstags um 11:15 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Alte Synagoge statt. Besucher erfahren spannende Details zur Bau- und Nutzungsgeschichte der ältesten bis auf das Dach erhaltenen Synagoge Mitteleuropas, über den Erfurter Schatz sowie über die Erfurter Hebräischen Handschriften.

Ansehen

Plakate mit Schwarz-weiß-Fotografie der Alten Synagoge Erfurt mit Daten zur Jubiläumsfeier
©  Stadtverwaltung Erfurt

2009 – 2019: 10 Jahre Museum Alte Synagoge

26.10.2019 17:00 – 27.10.2019 11:00

2019 feiert das Museum Alte Synagoge seinen 10. Geburtstag und wir möchten Sie herzlich einladen, mitzufeiern – und zwar eine ganze Nacht, bis zum nächsten Tag!

Ansehen

ein Ausschnitt aus einem Torawimpel mit orangefarbenen Bildern und schwarzer Schrift
©  Stadtverwaltung Erfurt

Tagung “Ritual Objects in Ritual Contexts”

06.11.2019 14:00 – 08.11.2019 12:00

Die international besetzte Tagung “Ritual Objects in Ritual Contexts”, die gemeinsam vom Research Centre und dem Büro der Beauftragten für das Unesco-Welterbe in der Stadt Erfurt verantwortet wird, findet vom 6. bis 8. November 2019 in Erfurt und Rudolstadt statt.

Ansehen

ein farbiges und gemaltes Bild mit einem Fuchs, der auf einen Raben auf einem Baum schaut
©  Stadtverwaltung Erfurt

Vom Fuchs und der μ-RFA

08.11.2019 18:00 – 22:30

Interdisziplinäre Untersuchungen mittelalterlicher Fabelbilder auf Emailscheiben im Erfurter Schatz

Ansehen