Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen und Archiv

Zu sehen ist eine Reihe von Gräbern inmitten einer Grünanlage. Teilweise sind es einfache Grabsteine, teilweise Monumente, wie sie für das 19. jahrhundert typisch sind, beispielsweise die Form eines Obelisken nachempfindend.
© Papenfuss Atelier, Weimar

Jüdische Friedhöfe in Thüringen | Jüdisches Leben

10.04.2018 19:30 – 10.04.2018 21:00

Ein Vortrag von Nathanja Hüttenmeister, Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen

Weiterlesen

Die Baugeschichte der Waagehäuser in der Michaelisstraße – Vom Palazzo im jüdischen Viertel zum städtischen Waage- und Kaufhaus | Jüdisches Leben

20.03.2018 17:15 – 20.03.2018 18:45

Im Rahmen des Synagogenkollegs stellt am Dienstag, dem 20. März 2018 um 17:15 Uhr Christian Misch die Baugeschichte der Waagehäuser in der Michaelisstraße vor – vom Palazzo im jüdischen Viertel zum städtischen Waage- und Kaufhaus.

Weiterlesen

Das Hohelied Salomonis – Von der altisraelitischen Liebeslyrik bis zur christlichen Brautmystik 1454 | Jüdisches Leben

13.03.2018 17:15 – 13.03.2018 18:45

Im Rahmen des Synagogenkollegs spricht am Dienstag, dem 13. März 2018 um 17:15 Uhr Dr. Anselm Hartinger über das Hohelied Salomonis – Von der altisraelitischen Liebeslyrik zur christlichen Brautmystik. Der Vortrag wird angereichert mit Texten und Musikbeispielen.

Weiterlesen


1 - 10 von 361