Konzert im Rahmen des Erfurter Synagogenabends

08.04.2014 19:30 – 08.04.2014 21:00

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Erfurter Synagogenabend" spielen am Dienstag, dem 8. April 2014 um 19:30 Uhr Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere ein Konzert in der Alten Synagoge Erfurt.

08.04.2014 21:00

Konzert im Rahmen des Erfurter Synagogenabends

Genre Veranstaltung
Veranstalter Alte Synagoge in Kooperation mit dem Musikgymnasium „Schloss Belvedere Weimar“
Veranstaltungsort Alte Synagoge, Waagegasse 8, 99084 Erfurt

Die musizierenden Schülerinnen und Schüler lernen und leben an dem Musikgymnasium „Schloss Belvedere Weimar“. Durch das Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar/ Musikgymnasium Schloss Belvedere, erfahren musikalisch besonders begabte Kinder und Jugendliche eine gesonderte Förderung. Diese wird ca. 120 Schülerinnen und Schülern des angesehenen Spezialgymnasiums ab der 5. Klasse zuteil. 

Programm für das Konzert am 8. April 2014, 19:30 Uhr

Anonymos
Mittelalterliche Spielmannstänze aus Italien
Trotto
Tre Fontane

Minas Borboudakis (1974*)
Aulodia

Pierre Danican-Philidor (1681-1731)
Zwei Suiten für zwei Altblockflöten op. 1/2 und op. 1/3
Lentement
Fugue

Es spielen:
Jorunn Kumkar – Blockflöte (Klasse 8 – Katharina Schumann)
Victor Petrov – Blockflöte (Klasse 11 – Katharina Schumann)

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Partita Nr. 1 H-Moll BWV 1002
Sarabande
Double

Es spielt:
Ruth Müller – Violine (Klasse 10 – Prof. Anne-Kathrin Lindig)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Präludium aus der Cellosuite BWV 1007
Fernando Sor (1778-1839)
Etudes op. 6
Nr. 8 und 11

Siegfried Müller (*1926)
Aus Trigon für Gitarre
Improvisation und Toccata

Isaac Albéniz (1860-1909)
Aus der Suite Espagnol op. 47
5. Asturias

Es spielt:
Daniló Walter Kunze - Gitarre (Klasse 9 – Prof. Jürgen Rost)

Henry Purcell (1659-1695)
Spielmusik zum Sommernachtstraum
Prelude
Entry Dance

Norah Ericson (*1994)
The very green Helikon

John Dowland (1563-1626)
The lowest trees have tops

Edward Huws Jone (*1948)
King of the Fairies

Es spielen:
Helene Haak – Blockflöte (Klasse 12 – Katharina Schumann)
Noah Benedikt Keucher – Blockflöte (Klasse 8 – Katharina Schumann)
Konstantin Rohleder – Blockflöte (Klasse 11sp – Katharina Schumann)
Erik Jirsak – Akkordeon (Klasse 12 – Prof. Claudia Buder)
Nora Held – Tuba (Klasse 12 – Georg Bölk)

Termine Erfurter Synagogenabend 2014

8. April 2014, 19:30 Uhr
Konzert

mit Schülern des Musikgymnasiums
Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

13. Mai 2014, 19:30 Uhr
Vortrag

"Sündenböcke der Niederlage" - Antisemitismus im Ersten Weltkrieg"
Referent: PD Dr. Christoph Jahr, Humboldt-Universität zu Berlin
Moderation: Dr. Steffen Raßloff, Erfurt

3. Juni 2014, 19:30 Uhr
Konzert

mit Schülern des Musikgymnasiums Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums
der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Im Juli & August 2014 geht der Erfurter Synagogenabend in die Sommerpause - Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

9. September 2014, 19:30 Uhr
Vortrag

"Über die Teilnahme von Christen an jüdischen Festen im Mittelalter"
Referent: Prof. Dr. Markus Wenninger, Universität Klagenfurt, Österreich

14. Oktober 2014, 19:30 Uhr
Konzert

mit Schülern des Musikgymnasiums Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums
der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

11. November 2014, 19:30 Uhr
Vortrag

"Vom Austausch gelehrter Christen, Muslime und Juden im Mittelalter"
Referentin: Prof. Dr. Sabine Schmidtke, Freie Universität Berlin

9. Dezember 2014, 19:30 Uhr
Konzert

mit Schülern des Musikgymnasiums Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums
der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Die Synagogenabende finden in Zusammenarbeit mit dem Verein für die
Geschichte und Altertumskunde von Erfurt e. V. sowie in Kooperation mit dem Musikgymnasium Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrums der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar statt. Der Eintritt ist frei. Aus statischen Gründen können nur 40 Stühle im 1. Obergeschoss gestellt werden.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr